China / Events

Social Media Week: Shanghai zum ersten Mal mit im Boot

Shanghai beteiligte sich in diesem Herbst zum ersten Mal an der Austragung der Social Media Week, der weltgrößten Social-Media-Konferenz. Inhaltlich geht es bei der SMW vor allem um den professionellen und alltäglichen Umgang mit sozialen Netzwerken. In diesem Jahr stehen aber auch  Themen wie Politik, Werbung, Bildung, Gesundheit, Medien, Gesellschaft und Wissenschaft im Vordergrund.

Die Bandbreite der Teilnehmer war auch in Shanghai gewaltig: An den verschiedenen Vorträgen und Panels im JSMC Study Center nahmen unter anderem Manager von SAP Asia-Pacific, Beehive und OgilvyOne teil. Henry Gazay, Gründer und Geschäftsführer des Pharmaunternehmens Medimix, hielt einen Votrag zum Thema „Social Media Monitoring“ im Gesundheitswesen. Franklin Yao von Smithstreetsolutions, einer Shanghaier Beratungsagentur, beteiligte sich mit einem Vortrag über die Auswirkungen von Social Media auf Luxusmarken.

Seit Jahren wächst die Zahl der an der SMW beteiligten Städte beständig. Die Simultankonferenz fand diesen Herbst an 13 Austragungsorten in 10 Ländern statt. Neben Shanghai feierte die SMW auch in Seoul und Bogotá ihr Debüt.

Tags: ,

2 Comments

  1. socialmediageek says:

    Wer sich für die Social Media Landschaft interessiert kommt um die SMW kaum herum. Ich habe bisher zweimal an der Social Media Week Berlin teilgenommen und werde bestimmt auch im kommenden Jahr wieder dabei sein. Fazit: super Networking Event, tolle Panels.

  2. Bitte um MEHR solcher Veranstaltungen, auf der man als Leihe einen Einblick ins Digital Marketing erhält!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*